ÜBER MICH:


Ich bin selbst Legasthenikerin und daher mit Schulschwierigkeiten bestens vertraut.

Im Hauptschulalter hatte ich das Glück einen Therapeuten zu finden , der mit mir Übungen durchführte, die die Links-rechtskoordination der Gehirnhälften stärkten. Dadurch durfte ich erfahren, dass der Schulalltag leichter wurde. Ich konnte maturieren und einen selbstbestimmten Berufsweg einschlagen.

 

STECKBRIEF:

 

  • Mutter eines 2012 geborenen Sohnes.
  • Langjährige Tätigkeit in einem Geschäft für Künstlerbedarf; Verkauf, Produktvorführengen, Ausstellungen, Malunterricht.
  • Abschluss zur „Professionellen praktischen Kinesiologin“ bei der Gesellschaft für Energiemedizin in Wien
  • Seit 2009 selbständige Tätigkeit als Kinesiologin.
  • Spezialisierung auf das Thema Lernen, Gedächtnis und Gehirnblockaden